Thermische Entlaubung doppelt so teuer wie chemische Entlaubung, sagt Studie

Die direkten Kosten für thermische Entlaubung von Baumwolle durch Hitze sind ca. doppelt so groß wie die Kosten für chemische Entlaubung, sagt Studie. Thermische Entlaubung ist auf für Biobaumwolle erlaubt, während eine chemische Entlaubung für Biobaumwolle verboten ist. Die Entlaubung der Baumwollpflanzen wird vor der Ernte durchgeführt, um unerwünschte Pflanzenrückstände in den Fasern zu verhindern. Ein natürliches Entlaubungs“mittel“ in kälteren Regionen ist die Entlaubung durch starken Frost. In den meisten afrikanischen und asiatischen Ländern wird Baumwolle nach wie vor von Hand gepflückt. Für das Handpflücken von Baumwollle ist keine Entlaubung notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.